Zurück

Über uns

Active About

Abenteuer in Polen. Das ist was JAN-POL Active ausmacht. Entdecken Sie unser kulturelles Erbe, unsere Landschaften, Menschen und Städte. Machen Sie sich zu Fuß auf oder mit dem Fahrrad auf dem Weg, seltener mit Bus und Bahn.

Bei JAN-POL Active wissen wir, was einen perfekten aktiven Urlaub ausmacht. Wir schaffen für unsere Kunden die Chance, in die lokalen Traditionen, Kultur und Umwelt einzutauchen.

Wir teilen mit unseren Kunden die Leidenschaft für das Reisen und beraten jeden Kunden individuell. Gleichzeitig respektieren wir unsere lokalen Traditionen und Landschaften sowie unterstützen den Zero-Waste-Tourismus.

0

700 Wanderer/innen, die unsere beste selbstgeführte Route beendet haben

0

Länder, die während der Bieszczady-Tour besucht werden

0

Die Tiefe der Dunajec-Schlucht, entlang welcher ein populärer Radweg verläuft

No results found

try other programmes

`

Die aktuelle Situation in Polen (aktualisiert am 06/07/2021, bis auf Weiteres gültig)

Die polnische Regierung überwacht die Beschränkungen, zu diesem Zeitpunkt wird die Zahl der Neuinfektionen als rückläufig angesehen. Daher öffnet sich die Wirtschaft langsam wieder, wie folgt. Die folgenden Informationen beziehen sich auf die Einschränkungen in ganzem Polen.

Einreise- und Ausreiserestriktionen in Polen:

Nach der Anreise in Polen gilt eine Entlassung aus der Quarantäne weiterhin für Personen, die geimpft sind oder negativ auf Covid-19 getestet wurden. Alle Reisenden aus der Schengen-Zone, die nicht geimpft sind, um eine Quarantäne zu vermeiden, sollten einen Covid-Test mit negativem Ergebnis durchführen. Reisende außerhalb des Schengen-Raums werden in eine 10-tägige Quarantäne geleitet; die Quarantäne kann nach Erhalt eines negativen Covid-Testergebnisses frühestens 7 Tage nach dem Grenzübertritt verkürzt werden. Die gleichen Regeln gelten für alle Verkehrsmittel, einschließlich des öffentlichen und Individualverkehrs, sowie für alle Personen, die die Grenze zu Fuß überqueren. Die Tests müssen selbst bezahlt werden. Kinder unter 12 Jahren, die unter Aufsicht von gegen Covid-19 geimpften Erwachsenen reisen, werden nicht unter Quarantäne gestellt.

Flüge

Am 29. Juli 2020 wurden internationale Flüge von der Europäischen Union wieder aufgenommen. Der internationale Schienenverkehr wurde innerhalb der Binnengrenzen der Europäischen Union wiederhergestellt. Das Reisen mit internationalen Zügen zu Zielen außerhalb der EU-Außengrenzen ist jedoch weiterhin ausgesetzt.

Taxis

100% der Plätze können besetzt werden, nach jeder Fahrt erfolgt eine Desinfektion, das Tragen von Masken während einer Fahrt ist obligatorisch.

Geschäfte

Einkaufszentren, Baumärkten und Möbelgeschäften sind bei dem strengen Hygienesystem und Limit von 1 Person pro 10 m2 geöffnet. Apotheken, Services-Points, Bäckereien, Baumärkte und Lebensmittelgeschäfte sind mit einer begrenzten Anzahl von Kunden geöffnet.

Hotels

Die Hotels sind mit begrenzter Kapazität von maximal 75% geöffnet. Die Geimpften und organisierte Gruppen von Kindern und Jugendlichen unter 12 Jahren betrifft das Limit nicht.

Restaurants

Die Restaurants, Pubs, Bars sind mit begrenzter Kapazität von maximal 75% geöffnet, bei der Einhaltung eines Sicherheitsabstands zwischen den Tischen und begrenzter Anzahl der Personen beim Tisch. Das Limit betrifft nicht die Geimpften.

Kultur

Museen und Kunstgalerien können wiedergeöffnet werden, unter strengen Hygienesystemen und mit einem Limit von 1 Person pro 10 m2. Kinos, Theater, Opern, Philharmonien sind geöffnet und müssen bei einer Belegung von nicht mehr als 75% betrieben werden.

Öffentlicher Verkehr

Man muss immer eine Maske tragen, wenn man öffentliche Verkehrsmittel benutzt. In Straßenbahnen und Bussen in den Städten können 100% der Sitzplätze besetzt werden. Dies gilt nicht für die Fahrzeuge zur Beförderung von Menschen mit Behinderungen. Inlandsflüge und Zugverbindungen sind verfügbar.

Allgemeine Informationen

In Geschäften, Museen, öffentlichen Verkehrsmitteln und überall drinnen ist es obligatorisch, Nase und Mund zu bedecken. Auf der Straße ist es erforderlich, einen Abstand von 2 m voneinander einzuhalten. In allen folgenden Fällen gilt ein bestimmtes Hygienesystem (wie Desinfektion).

Soziales Leben

Seit 6. Juni können bis zu 150 Personen an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, entweder im Freien, in Innenräumen oder in ausgewiesenen gastronomischen Bereichen. Die Hygienevorschriften gelten weiterhin. Das Limit betrifft nicht die Geimpften. Das Limit gilt auch für Nachtclubs, Diskotheken und andere Tanzclubs. Messen, Ausstellungen, Kongresse und Konferenzen dürfen nur mit einer Begrenzung von 1 Person pro 10 m2 durchgeführt werden.

de_DEGerman